Zentrum für ganzheitliche Lebensberatung und Yoga

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt

Anwendungsbereiche

Yogatherapie ist immer dann empfehlenswert, wenn es um die Stärkung der Selbsheilungskräfte geht, z.B.
  • in Rehabilitationsphasen z.B. nach einem chirurgisch behandelten Knochenbruch zur Stabilisierung der Körperteile und zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit
  • zur Steigerung der Abwehrkräfte bei allen Erkrankungen des Immunsystems
  • zum Abbau von Stress und psychosomatischen Erkrankungen, die eine ungesunde Lebensweise zur Ursache haben
  • bei konstitutioneller Schwäche oder Energiemangel, wie es häufig bei Erkrankungen auftritt, die in die Themenkreise Atemwegs-, Verdauungs- und Gelenkserkrankungen gehören
  • bei Verlusten an Lebensqualität durch Unruhe, Nervosität und Schlafproblemen, die unsere Lebensfreude ebenso beeinträchtigen, wie unsere körperliche Gesundheit. Yogatherapie lässt eine innere Stabilität und psycho-physische Ausgeglichenheit entstehen und erhöht damit wieder die subjektiv empfundene Lebensqualität.
Yogatherapie ist dann das Mittel der Wahl, wenn es um
  1. die Aktivierung der natürlichen Selbsheilungskräfte geht,
  2. die Kräftigung von geschwächten Funktionen und um
  3. die Stärkung der inneren Harmonie.